Den perfekten Winterreifen finden

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und damit wird auch wieder das Thema Winterreifen aktuell. Wenn man festgestellt hat, dass man sich neue Reifen zulegen muss, fällt die Wahl nicht gerade einfach. Hilfreich sind an dieser Stelle die Tipps der Stiftung Warentest, die einige genauer untersucht hat.

Dabei sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass man nicht unbedingt das billigste Format kauft, auch wenn der Preis oftmals verlockend ist. Spätestens wenn man auf Schnee oder Eis nicht passenden Grib haben sollte, wird man den Kauf bitter bereuen. Um sich einen Überblick über die aktuellen Modelle an Winterreifen und deren Leistungsfähigkeit zu machen, lohnt es sich einen Blick bei der Stiftung Warentest zu riskieren. Diese hat 14 Reifen für Kleinwagen sowie 17 in der Mittelklasse genauer unter die Lupe genommen.

Den perfekten Winterreifen finden

Beim genaueren Hinsehen wird man feststellen, dass lediglich vier bzw. sechs Reifen höheren Ansprüchen gerecht wurden. Dies zeigt deutlich, dass man bei den Winterreifen 2011/12 genau hinschauen muss, besonders bei den Kriterien Nässe und Schnee, wo es bei vielen Modellen oftmals hapert. Dabei lohnt es sich ruhig etwas mehr zu investieren, da die hochwertigen Winterpneus auch eine längere Laufzeit besitzen. Selbst nach zahlreichen Kilometern muss man keinen allzu hohen Verschleiß in Kauf nehmen.