Rechtzeitiger KFZ-Versicherungswechsel

Die Kfz Versicherung kann jedes Jahr zum 1. Januar gewechselt werden. Eine Kündigung ist immer bis zum 30. November des Vorjahres möglich. Durch einen Versicherungswechsel zu einem besseren Anbieter können Autofahrer und Fahrzeughalter fast immer Geld sparen. Die Ersparnis kann dabei durchaus bei mehreren hundert Euro im Jahr liegen. Besonders die Tarife von Direktversicherern sind oft günstiger und durch einen höheren Schadensfreiheitsrabatt wird die Prämie noch einmal preiswerter. Die Kündigung der laufenden Versicherung muss immer schriftlich erfolgen. Im Brief sollte eine Bestätigung des Eingangs der Kündigung angefordert werden. Bevor Autofahrer ihre bisherige Versicherung aber kündigen, sollte bereits Kontakt mit der neuen Versicherung bestehen.

So können Autofahrer eine preiswerte Kfz Versicherung finden

Rechtzeitig vor dem Kündigungstermin können Versicherte sich informieren, damit sie eine preiswerte KFZ Versicherung finden. Ein Versicherungsvergleich im Internet bietet die schnellsten und aktuellsten Informationen über Versicherungsleistungen und Preise. Mit dem Online-Vergleich für Kfz Versicherungen können Autofahrer auch einzelne Versicherungsfaktoren ändern und innerhalb weniger Sekunden den aktualisierten Versicherungsbeitrag ausrechnen.

Günstiger versichern durch jährlich neu kalkulierte Versicherungstarife

Für den Versicherungsvergleich können die notwendigen Informationen aus dem Fahrzeugschein oder dem Fahrzeugbrief entnommen werden. Wichtig ist unter anderem der Fahrzeugtyp, denn für jedes Fahrzeug gibt es entsprechend zugeordnete Tarife. Ebenso wichtig für die Prämienberechnung wie der Fahrzeugtyp sind persönliche Angaben zum bisher erreichten Schadensfreiheitsrabatt, Detailinformationen zum Abstellen des Fahrzeugs in der Nacht (Garage oder auf der Straße), die Anzahl der erwachsenen Fahrer, die das Auto nutzen, die Anzahl der Fahrtkilometer pro Jahr und die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall. Die Eigenbeteiligung kann frei aus mehreren Betragsstufen gewählt werden. Alle dieses Faktoren und noch weitere Kriterien haben Einfluss auf die Ermittlung der Prämienhöhe.

Wechsel in der Kasko- und Haftpflichtversicherung

Ein Wechsel zu einer preiswerten Kfz Versicherung ist im Bereich des Vollkasko- und Teilkaskoschutzes möglich, genauso wie für die Haftpflichtversicherung. Autofahrer und Fahrzeughalter, die beide Versicherungsarten bei einer Versicherung abschließen, können auch von einem günstigeren Kombiangebot profitieren. Wenn der Versicherungsbeitrag als Jahresprämie abgebucht wird, ist das bei vielen Versicherungsunternehmen noch einmal günstiger als bei die monatliche oder vierteljährliche Beitragszahlung.

Fazit: Rechtzeitig vor dem Kündigungstermin für Kfz Versicherungen am 30. November lohnt sich ein Online-Vergleich der aktuellen Tarife. So können Autofahrer eine preiswerte Kfz Versicherung finden, den Anbieter wechseln und ab dem 1. Januar Geld sparen.